• Refine Query
  • Source
  • Publication year
  • to
  • Language
  • 110
  • 34
  • 27
  • 6
  • Tagged with
  • 177
  • 86
  • 62
  • 47
  • 47
  • 47
  • 22
  • 16
  • 15
  • 15
  • 15
  • 13
  • 13
  • 13
  • 12
  • About
  • The Global ETD Search service is a free service for researchers to find electronic theses and dissertations. This service is provided by the Networked Digital Library of Theses and Dissertations.
    Our metadata is collected from universities around the world. If you manage a university/consortium/country archive and want to be added, details can be found on the NDLTD website.
61

Strassenbenutzungsgebühren in Städten : Akzeptanz und Mobilitätsverhalten /

Gehlert, Tina. January 1900 (has links)
Zugl.: Dresden, Techn. Universiẗat, Diss., 2008.
62

Akzeptanz-und Befolgungsgrade von Verkehrsleitsystemen

Kurreck, Claudia 26 July 2016 (has links) (PDF)
Effects of route choice by Advanced Traveller Information Service (ATIS) were investigated in a study. To support the route choice behavior, the possibility of using collective traffic management systems which are mounted in public road space. To investigate what factors and what information must be communicated to the driver so that they change their route. In this work ATIS be examined in city traffic. The empirical study will verify what the role of ATIS is and which characteristics of the Information Service influence the decision strat-egy. Variable Message Signs will inform the driver while driving on possible alternatives and issues that have a major impact on the driver\\\'s decision. Here, the driver does not always make a decision within the meaning of homo oeconomicus, which increases the subjective benefits. But other determinants such as socio-demographic variables interacts with decision.
63

Benutzerführung mit Registerkarten in Mathcad Rechenblättern

Paech, Stephan 03 June 2010 (has links) (PDF)
Mehrseitige Rechenblätter in Mathcad werden leicht unübersichtlich. Die nötige Übersicht kann geschaffen werden, in dem man zusammengehörige Informationen auf Registerkarten zusammenfasst. Über Reiter kann direkt zwischen den einzelnen Karten hin und her gesprungen werden. Derartige Strukturen lassen sich in Mathcad überraschend einfach realisieren. Im Beispiel wird der Entwicklungsingenieur durch die Vorauslegung für ein Ventil geführt.
64

e-Voting.at. Elektronische Demokratie am Beispiel der österreichischen Hochschülerschaftswahlen.

Krimmer, Robert January 2002 (has links) (PDF)
In Zeiten, in der sich die Wahlbeteiligung bei öffentlichen Wahlen weltweit im Sinken befindet, wird oft das Konzept der elektronischen Wahl oder die englische Abkürzung "e-Voting" als Mittel zur Steigerung der Teilnahme und zur Erhöhung der Zugänglichkeit von Wahlen genannt. In vielen Ländern finden Testversuche mit Prototypen statt, aber bis jetzt fand kein Konzept Anwendung bei einer wichtigen und relevanten Wahl. Es ist die Rede davon, dass zuerst technische Standards festgelegt und rechtliche Rahmenbedingungen geschaffen werden müssen, ehe rechtsgültige elektronische Wahlen überhaupt durchgeführt werden können. Auch in Österreich gibt es Bestrebungen, das Konzept der elektronischen Stimmabgabe einzuführen. So wurde am 1. Februar 2001 vom österreichischen Nationalrat das Hochschülerschaftsgesetz beschlossen, das die rechtlichen Rahmenbedingungen für e-Voting bei Wahlen der gesetzlichen Studentenvertretung vorschreibt. Diese Arbeit untersucht die Möglichkeiten für die Realisierung einer solchen elektronischen Wahl im Bereich der Hochschülerschaft (ÖH) an der Wirtschaftsuniversität Wien (WU) und die Akzeptanz eines solchen Verfahrens bei den Studenten. Es wird dabei gezeigt: - Welche rechtlichen Regelungen berücksichtigt, - welche technischen Probleme bei der Umsetzung von e-Voting gelöst und - ob durch den Einsatz eines solchen Systems neue Wähler erreicht werden können. [Autorenabstract] / Series: Working Papers on Information Systems, Information Business and Operations
65

Akzeptanz von technologischen Innovationen aus wirtschaftssoziologischer Sicht Ansätze zu einer Nutzertypologie des Internetbanking

Mokhtar, Zamarud January 2005 (has links)
Zugl.: Bonn, Univ., Diss., 2005
66

Zwischen Akzeptanz und Angst - Habitusformen von kirchlich gebundenen Jugendlichen zum Thema Homosexualität /

Altrogge-Neumann-Mahlkau, Wiebke. January 2008 (has links)
Zugl.: Freiburg (Breisgau), Pädag. Hochsch., Diss., 2008.
67

Reasonable Europeans determinants of citizens' support for the delegation of competencies in 29 countries

Christin, Thomas January 2008 (has links)
Zugl.: Sankt Gallen, Univ., Diss., 2008
68

Unternehmenskommunikation bei Privatisierungen öffentlicher Unternehmen ein Beitrag zur Analyse der Akzeptanz des Privatisierungsvorhabens der Deutschen Bahn AG

Dettmers, Sebastian January 2007 (has links)
Zugl.: Münster (Westfalen), Univ., Diss., 2007
69

Technology acceptance in mechatronics the influence of identity on technology acceptance

Hillmer, Ute January 2009 (has links)
Zugl.: London-East, Univ., Business School, Diss., 2009
70

Unternehmenskommunikation bei Privatisierungen öffentlicher Unternehmen Ein Beitrag zur Analyse der Akzeptanz des Privatisierungsvorhabens der Deutschen Bahn AG /

Dettmers, Sebastian. January 2008 (has links)
Zugl.: Diss. Univ. Münster (Westfalen), 2007.

Page generated in 0.0418 seconds